Home

Willkommen!

Dies ist die Website unserer kleinen, aber feinen Meerschweinchenzucht “Meerlins Garden”.

In unseren News findest Du alle aktuellen Veränderungen der Website und alle Neuigkeiten hinsichtlich der “Ergebnisse” unserer Verpaarungen.

Wenn Du Interesse an einem Meerlin hast, findest Du hier unser Angebot an Abgabetieren.

Dir gefällt unsere Website? Dann schreibe uns doch ein paar Zeilen in unser Gästebuch!

Unter “Meerlins-Haltung” zeigen wir Dir, wo unsere Meerlins wohnen. Schau doch mal bei uns herein!

Alle unsere Zuchttiere findest Du rechts unter “Unsere Meerlins”.

Ab 100 Jungtiere im Jahr ist es Pflicht den Sachkundenachweis zu erbringen! Das ist auch bei einer kleinen Hobbyzucht kein großes Problem diese Anzahl zu erreichen. Ausserdem lernt man sehr viel was Biologie, Physiologie usw. betrifft, was mit Sicherheit kein Nachteil ist.  Deswegen haben wir uns beide für diesen Weg entschieden!

Unsere Zucht ist vom Veterinäramt abgenommen und wir haben die Prüfung in Nürnberg abgelegt. Besitzen nun den §11(Sachkundenachweis).

Es sind nicht alle unsere Tiere auf dieser HP zu sehen, sondern nur ein Auszug an Tieren. Bei uns sitzen Glatthaare, Schweizer Teddys, US-Teddys, Rexe, Peruaner, Shelties, Crestets, Lunkaryas, Rosetten und einige Mixe. Unsere Tiere sind in fast allen Farbkombinationen zu sehen. Wir verzichten gänzlich auf Inzucht bzw. Linienzucht! Mädels ziehen wir uns zum größten Teil selbst, außer wir wollen Farben, die wir noch nicht haben. Unsere Zuchtböcke stammen aus anderen Zuchten. Neu zugekaufte Tiere sitzen bei uns grundsätzlich erstmal 4-6 Wochen in Quarantäne bevor sie in den eigentlichen Bestand dürfen.

Im Folgenden ein kurzer Abriss über die Eigenschaften der von uns gezüchteten Rassen:

Glatthaar: ”Schildpatt”, “Rot”, “Goldagouti”, “Silberagouti”, “Cremeagouti-Creme-Weiß”

Das Kurz- und glatthaarige Meerschweinchen ist
die älteste und populärste aller Rassen. Das Haar
ist bis 3cm lang, ohne Wirbel und Wellen und
liegt dicht am Körper an. Glatthaar-Meerschwein-
chen sind für Kinder zu empfehlen, da sie pflege-
leichter sind als andere Rassen und durch ihr anlie-
gendes Fell „streichelsympathischer“.

Quelle: Ratgeber Meerschweinchen / G. Prust
nanni01.jpg

CH. Teddy: ”Schokoagouti-Buff-Weiß” , “Goldagouti-Rot-Weiß”, “Sepia-Buff-Weiß”, “Creme-Weiß”, “Grauagouti-Buff_Weiß” und “Slate-Blue-Kombinationen”

Der CH-Teddy ist ein rauhaariges Meerschweinchen,
welches rassespezifisch dichte, am ganzen Körper
aufrecht angesetzte, leicht gekräuselte Haare in
einer gleichmäßigen Länge von +/- 6 cm aufweist,
so dass der Eindruck eines langen, flauschigen
Plüschfells entsteht. Die Bauchbehaarung sollte ge-
kräuselt sein. Der CH-Teddy darf keine Wirbel am
Körper haben. Eine Krone am Kopf wird toleriert.
Diese ist aber durch die Haardichte mit zunehmen-
dem Alter fast nicht mehr sichtbar.

Quelle: Text by meerschweinchenbande
melly03.jpg


Rex: „Rot-Weiß, Rot, Buntschimmel, Brindel, Goldagouti, Silberagouti und Silberagouti-Weiß”

Das Rexmeerschweinchen ist eine Mutation, die in
England entstanden ist. Eine kurzhaarige Rasse mit
sehr krauser, rauer und federelastischer Haarstruk-
tur. Die einzelnen Haare sind fast senkrecht in die
Haut eingepflanzt und stehen sehr dicht. Die Haar-
länge soll 2cm nicht überschreiten, die Kopf- und
Bauchbehaarung ist kürzer.

Quelle: Ratgeber Meerschweinchen / G. Prust
rexrotweis04.jpg